Tested for

Perfection

Infinity Two in One – Edles Chrom-Design mit innovativer Longlife-Nadeldichtung +

Tested for

Perfection

Evolution ALplus – Das erste Aluminium Airbrush-Gerät, für leichte Kreativität. +

Tested for

Perfection

Evolution CRplus – Die Chrome-Edition +

Tested for

Perfection

Colani – Die perfekte Synthese aus Design und Ergonomie +

Tested for

Perfection

Infinity CRplus – Edles Chrom-Design +

Flaming Skull

Step 1

Positionieren Sie die Innenschablone auf ihrem Malgrund zur Ausrichtung des Motivs.

Step 2

Haben Sie sich eine angemessene Stelle auf dem Malgrund ausgesucht, legen Sie die Außenschablone an. Fixieren Sie diese anschließend.

Step 3

Sprühen Sie ein paar dünne Schichten Weiß in den Schädelbereich ein.

Step 4

Legen Sie nun die Innenschablone wieder auf und sprühen ein paar dünne Schichten Schwarz darüber.

Step 5

Hier sehen Sie den Zwischenstand. Die wichtigsten Merkmale vom Schädel sind nun plaziert.

Step 6

Weiter geht es mit Licht und Schatten. Sprühen Sie im oberen Schädelbereich eine helle Schattierung, damit dieser rundlich erscheint.
Zusätzliche Lichter sprühen Sie an den Knochen und Zähnen ein.

Step 7

Hier sehen Sie die erste Ausarbeitung des mittleren Schädels.

Step 8

Positionieren Sie nun mit Hilfe der Innen- und Außenschablone einen weiteren Schädel auf die linke Seite.

Step 9

Nach dem Sie die Innenschablone wieder entfernt haben sprühen Sie wenige Schichten Weiß auf. Lassen Sie den später mittleren Schädel frei von Overspray.

Step 10

Positionieren Sie die Innenschablone des Schädels und sprühen diese mit Schwarz aus.

Step 11

Hier sehen Sie den aktuellen Zwischenstand. Zusätzlich wurde auch auf der rechten Seite ein Schädel mit der gleichen Technik integriert und ausgearbeitet.

Step 12

Der mittlere Schädel bekommt nun noch seinen Unterkiefer.

Step 13

Sprühen Sie freihand ein wenig Weiß für den Unterkiefer auf.

Step 14

Positionieren Sie dann nochmal die Unterkieferschablone und sprühen diese mit Schwarz aus.

Step 15

Entfernen Sie den Overspray mit Schwarz in dem Sie freihand die Außenkonturen überarbeiten. Mit Weiß bauen Sie anschließend wieder Licht und Schatten ein.

Step 16

Weiter geht es mit dem Schwert. Legen Sie die Schablone zentriert auf.

Step 17

Sprühen Sie die Risse im Schädel mit Schwarz und das Schwertbereiche der Schablone mit Weiß.

Step 18

Bringen Sie ein wenig Formgebung durch Licht und Schatten in Griff und Schädel auf.

Step 19

Mit der geraden Schablonenkante haben Sie die Möglichkeit die Schattenseite des Schwerts zu sprühen. Decken Sie die linke Seite ab und sprühen Sie vorsichtig an der Kante entlang. 

Step 20

Hier sehen Sie den aktuellen Zwischenstand.

Step 21

Sprühen Sie freihand die ersten Flammenformen auf.

Step 22

Weiter geht es mit einem transparenten Türkis. Übernebeln Sie damit die bisherige Illustration.

Step 23

Mit transparenten Gelb wird alles schön kräftig und giftig Grün!

Step 24

Hier sehen Sie den aktuellen Zwischenstand. Ich habe weitere Details und Lichter in das Motiv integriert.

Step 25

Um die Flammen nun richtig züngeln zu lassen, benutzen Sie die Kurven der Flaming Skull Schablone. Decken Sie mit der Kurvenschablone den Bereich ab der Schwarz bleiben soll und sprühen Sie nur in einem kleinen Bereich der Flamme mit Geld die Kante ein damit diese etwas scharfkantiger hervorgehoben ist.

Step 26

Hier sehen Sie eine weitere Positionierungsmöglichkeit an den Flammen.

Step 27

Ganz zum Schluss sprühen Sie noch ein paar Funken in das Flammengebilde um noch mehr Dynamik zu erzeugen.
Viel Spaß beim Nachmachen!