Tested for

Perfection

Infinity Two in One – Edles Chrom-Design mit innovativer Longlife-Nadeldichtung +

Tested for

Perfection

Evolution ALplus – Das erste Aluminium Airbrush-Gerät, für leichte Kreativität. +

Tested for

Perfection

Evolution CRplus – Die Chrome-Edition +

Tested for

Perfection

Colani – Die perfekte Synthese aus Design und Ergonomie +

Tested for

Perfection

Infinity CRplus – Edles Chrom-Design +

SWAN-WILDLIFE

Step 1

Legen sie als Erstes die Schablone für den gesamten Schwan auf Ihren Malgrund und grundieren Sie die freie Fläche mit pro-color Weiß. Sobald die Farbe getrocknet ist, legen Sie die Schablone für Details in die Gesamt-Schablone. Sprühen Sie die Markierungen für die Flügel, den Schnabel und den Schwanz mit einem hellen Braun.

Step 2

Entnehmen Sie die Detailschablone und sprühen Sie als Nächstes freihand die leichten Farbverläufe innerhalb der Flügel von der oberen Flügelkante ausgehend. Zur Andeutung des Gefieders sprühen Sie zusätzlich Linien von der unteren Flügelkante nach oben. Der Schwanenhals sowie Schnabel- und Augenbereich bekommen ebenfalls eine Schattierung.

Step 3

Mit Orange gestalten Sie den Schnabel. Benutzen Sie die Farbe direkt aus der Flasche oder mischen Sie Zitrusgelb mit Feuerrot. Sprühen Sie Schwarz im Augenbereich, am unteren Schnabel und an den Beinen.

Step 4

Die Schablone kann nun entfernt werden, damit Sie freihand auf dem Hintergrund weitersprühen können. Bei mir handelt es sich um eine dunkelrote Metallplatte. Um den landenden Schwan besser in den Hintergrund einzubetten und eine Dynamik entstehen zu lassen, sprühen Sie mit Weiß etwas Bewegungsunschärfe an den Flügeln, dem Schnabel und am unteren Teil des Körpers. Ebenfalls mit Weiß sprühen Sie zusätzliche Details und Lichter zur Formgebung des Schwans.

Step 5

Sprühen Sie als Nächstes freihand mit Weiß die angedeutete Wasseroberfläche und die aufgewirbelten Spritzer.

Step 6

Erweitern Sie mit zusätzlichen weißen Nebeln die Wasseroberfläche, um die Beine des Schwans zu integrieren und noch mehr Dynamik im Motiv zu erhalten. Mit einem Braun-Schwarz-Gemisch können Sie die Farbigkeit im Hintergrund etwas abdunkeln, damit der Schwan noch deutlicher zur Geltung kommt.

Step 7

Hier sehen Sie das fertige Motiv. Sie können Ihr Bild optisch aufwerten, wenn Sie im letzten Durchgang noch einmal die Highlights verstärken und überprüfen, ob das Bild insgesamt stimmig ist.